Elterninformation zur Corona-Situation/ zum Schulausfall

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

der niedersächsische Kultusminister Herr Tonne und die Landesregierung haben aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus angeordnet alle Schulen bis zum 19.04.2020 zu schließen. Dies ist für uns alle eine besondere Situation.

Eigentlich hätten viele Klassen noch vor den Osterferien Klassenarbeiten geschrieben, was nun nicht mehr möglich ist. Gerade für die Abschlussklassen ist dies besonders schwierig.

Deshalb haben wir vereinbart, dass alle Schüler einer Klasse von ihrem Klassenlehrer Aufgaben (keine Arbeitsblätter) aus Büchern und Arbeitsheften am Dienstag, dem 17.03. über IServ erhalten. Jeder Schüler, der die E-Mail erhalten hat, schickt bis Donnerstag 19.03.2020 eine Empfangsbestätigung per Mail an den Klassenlehrer zurück! (Antworten) Schüler, die nicht auf die E-Mail reagieren, werden vom Klassenlehrer angerufen! Die Schüler, die keinen Zugang zum IServ-Account haben, können sich vormittags zwischen 8.00 und 12.00 Uhr telefonisch in der Schule melden, um das Problem zu lösen (Anmeldedaten vergleichen). Zusätzlich wenden sie sich an Klassenkameraden, um die Aufgaben zu erhalten. Neben den Aufgaben aus den Schulbüchern können die Schüler sich auf fachspezifische Leistungen vorbereiten (z.B. Referatsvorbereitung, Plakate erstellen), die nach den Ferien erbracht werden sollen. Da vor den Osterferien viele Klassenarbeiten nicht mehr geschrieben werden konnten, werden direkt nach den Osterferien ab dem 21.04. schriftliche Arbeiten / Tests geschrieben. Der Elternsprechtag, der am 16.03. geplant war, wird verschoben. Über den genauen Termin werden wir Sie zeitnah informieren. Wir haben die Anweisung erhalten alle Klassenfahrten, die für das Schuljahr 2019/20 geplant sind zu verschieben bzw. zu stornieren. Herr Bitter wird versuchen die Fahrt nach Gerleve auf das nächste Schuljahr zu verschieben. Die Abschlussfahrt nach Berlin (10c1) muss leider ausfallen. Informationen zu evtl. anfallenden Kosten werden zurzeit noch geprüft. Sobald wir sichere Informationen haben, werden wir diese mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Christel Schnieder

(Rektorin)

Dieser Beitrag wurde unter Home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.