Die Hauptschule Emsbüren nimmt an der SchulKinoWoche teil

Am 11. März haben wir mit den Jahrgangsstufen 5 bis 8 an dem Angebot SchulKinoWoche teilgenommen.  Das Projekt soll die Film- und Medienkompetenz der Schüler stärken. Es werden ausgewählte künstlerisch wie pädagogisch wertvolle Filme angeboten, die unterschiedliche Themen für Jugendliche aufgreifen. So haben wir uns mit fast 90 Schülern mit dem Zug zum Cine-World Kino nach Lingen aufgemacht. Die Hauptschule hat sich für den Film „Auf Augenhöhe“ entschieden. Ein Film, der die Themen Toleranz, Behinderung und Freundschaft in den Mittelpunkt stellt. Nach erster Skepsis von Seiten der Schüler, stieß der Film bei fast allen auf Interesse. „Unterhaltsam“, „lustig“ und „sehr gute Schauspieler“ waren nur einige der Kommentare. Zur guten Stimmung im Kino hat sicherlich auch dazu beigetragen, dass der Kiosk geöffnet hatte. Besonders erfreulich war, dass von Seiten der Kinobetreiber angemerkt wurde, dass wir ein sehr angenehmes Publikum gewesen sind und den Kinosaal vorbildlich hinterlassen haben. Nach der Kinovorführung war dann noch Zeit für einen kleinen Stadtbummel, bevor wir mit dem Zug zurückgefahren sind.

Fazit: Beide Daumen hoch, bitte wiederholen!       

Dieser Beitrag wurde unter Home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.